Service-Contracting-Vertrag

Standardpreis 5.000,00
Basis-Mitglieder 300,00
Partner-Mitglieder 150,00
Plus-Mitglieder 150,00
Kategorie:

Beschreibung

Beim Service-Contracting wird keine Energie geliefert, sondern dem Kunden wird die Energieerzeugungsanlage zur eigenen Nutzung zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich nicht um eine Finanzdienstleistung, bei der die Finanzierung im Mittelpunkt steht, sondern der Contractor übernimmt weitere wichtige Aufgaben und Pflichten, die für ihn ein unternehmerisches Risiko darstellen.

Der vedec-Mustervertrag zum Service-Contracting ist so gestaltet, dass nicht alle Risiken beim Kunden liegen. Der Contractor trägt das Ausfallrisiko der Anlage. Er führt Wartung, Einstellung der Anlage und sonstige Betriebsführungsleistungen durch. Er baut die Anlage bei Vertragsende aus und entsorgt sie.

Hinweis
Die »fachliche Stellungnahme« (keine rechtsverbindliche Prüfungsentscheidung) der BaFin gilt nicht mehr, sofern der Mustervertrag verändert wird (ausgenommen Änderungen, die für das Projekt notwendig sind bei Namen, Objekt, technische Details usw.). Der Vertrag ist kein Muster für »Pachtmodelle« oder ähnliche Konstruktionen für die Bereitstellung von BHKW oder anderen Stromerzeugungsanlage mit dem Ziel, eine Eigenversorgung beim Strom zu gewährleisten. Der Vertrag enthält überhaupt keine Regelungen zum Strom. Er ist nicht darauf optimiert, eine Eigenversorgung mit reduzierter EEG-Umlage zu bewirken.

Der Mitgliederrabatt wird bei der Rechnungsstellung von uns hinzugefügt.

Stand:03/2021

Zusätzliche Information

Vertragsart

Wärmelieferung