Contracting Grundlagen fürs Backoffice

Mitarbeiter*innen im Backoffice und der Verwaltung haben häufig die Aufgabe, die Zusammenarbeit der verschiedenen Schnittstellen und Marktteilnehmer in Energiedienstleistungsunternehmen zu koordinieren. Dabei ist es wichtig und hilfreich, ein gutes Grundverständnis der wichtigsten Grundbegriffe und Zusammenhänge im Contracting zu haben. Das sichert ein kompetentes Auftreten und verbessert die Kommunikation im Unternehmen.

Was ist Contracting, wie ist es aufgebaut und welche Modelle gibt es? Welche Technologien werden genutzt und welche rechtlichen Zusammenhänge sind dabei wichtig?

Im Vordergrund dieses Seminars stehen Ihre konkreten Fragen und Anliegen. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks für Ihre tägliche Arbeitspraxis und den Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen.

In diesem Seminar

erklären wir, was konkret Contracting ist und an welche Zielgruppen es sich richtet

lernen Sie die unterschiedlichen Contracting Modelle kennen

stellen wir die unterschiedliche Technik/Technologien beim Contracting vor

erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten rechtlichen Zusammenhänge

stellen wir Ihnen konkrete Contracting Projekte vor
27.04.2023, 09:00 – 12:30 Uhr inkl. Pause
Online über „Zoom“
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter*innen in der Verwaltung oder im Backoffice, Assistent*innen , sowie Berufseinsteiger*innen in der Energiewirtschaft und in der dezentralen Energieversorgung.
Das Online-Seminar findet über die Anwendung „Zoom“ statt. Über einen Link, der Ihnen ca. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zugesandt wird, müssen Sie einen kleinen Client (.exe-Datei) herunterladen und installieren. Sie haben aber auch die Möglichkeit, über Ihren Webbrowser teilzunehmen.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen dringend, sich rechtzeitig vor dem Online-Seminar zu registrieren, um so das Zoom-Tool zu testen. Sollten Sie Probleme beim Herunterladen des Programms haben, bitten wir Sie sich an Ihre IT-Abteilung zu wenden. Sie können dann über ein internetfähiges Gerät, wie PC, Laptop oder Tablet mit Lautsprecher und stabiler Internetleitung teilnehmen. Eine Teilnahme per Telefon ist zwar ebenfalls möglich, wir empfehlen jedoch eine Teilnahme mit o.g. Geräten, da u.a. mit PowerPoint-Präsentationen gearbeitet wird.
Die Teilnehmer erhalten vor bzw. während der Veranstaltung die Unterlagen zum Seminar in digitaler Form.

Kosten: 330,00 € zzgl. 19% MwSt.

Mitglieder mit dem Status »Plus« erhalten einen Nachlass von 20 % der Teilnahmegebühr. Mitglieder mit dem Status »Basis« erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Diese Rabatte werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.

Bitte überprüfen Sie bei Ihrer Bestellung genau die Rechnungsanschrift. Bei einer späteren Rechnungsänderung wegen einer/eines fehlerhaft angegebenen Rechnungsanschrift/Rechnungsempfängers, müssen wir den zusätzlichen Aufwand leider mit 25,00 € berechnen.

Stornierungsgebühren
Stornierung bis 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: 100,00 €. Stornierung weniger als 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: keine Rückerstattung möglich.